Archiv für die Kategorie ‘Infos zur Party’


Die meißten haben es sicher im TV schon gesehen.

Wie bei den Medien üblich, werden Tatsachen gerne verdreht auch wenn man darum bittet bei der Wahrheit zu bleiben; folgendes müssen wir leider korrigieren:

  1. Der Hauptinitiator heißt Thessa, nicht Daniel, („initiieren – den Anstoß zu etwas geben; in die Wege leiten“ Quelle: Duden); dieser Blog hat genau wie die ProSiebenSat.1 Media AG, DieAntwort GmbH, RTL Interactive GmbH, Morgenpost Verlag GmbH, … berichtet, nur eben ein paar Tage früher damit begonnen und aus der Sicht einer Privatperson.
  2. Dieser Blog erlaubt es den Besuchern Kommentare zu hinterlassen. Kommentare, die zu einer Versammlung aufrufen an einem bestimmten Ort, oder eine Adresse beinhalten werden umgehend gelöscht bzw. gar nicht erst frei gegeben. Von einer „Koordination der Fans“ kann nicht die Rede sein.
  3. Den „virtuellen Stein ins rollen gebracht“ hat weder Daniel noch dieser Blog. Aber wir haben ihm beim rollen zugesehen!
  4. Daniel hat 19 728 1728 weniger Freunde als ihm zugetraut werden.
  5. Daniel ist kein Student.
Abgesehen davon war der Beitrag wirklich Klasse und die Aufnahmen haben definitiv Spaß gemacht! Vielen Dank an Jascha Beck und sein Team!
Advertisements

Vorort Situation

Veröffentlicht: 4. Juni 2011 in Fanbeiträge, Infos zur Party
Schlagwörter:, , , , , , , ,

 

Weit mehr Menschen als erwartet haben sich in Bramfeld versammelt. Anfangs recht friedlich, doch schon während der Dämmerung stieg der Alkoholpegel bei vielen dermaßen,  dass von „Party“ nicht mehr die rede sein konnte. [wird morgen erweitert]

Mehr dazu am Montag um 17 Uhr bei Taff auf ProSieben!


Wie der Titel schon fast sagt; gespannt möchten wir euch die Frage alle Fragen stellen, „Was ziehe ich blos heute Abend an?“

Welche Garderobe ziert euch Freitag Abend, wie viele haben Thessa Shirts an?

Bitte nutzt die Kommentarfunktion für eure zahlreichen Antworten 🙂


Noch immer ist die komplette Adresse + Vor- und Nachnamen von Thessa bei Facebook einzusehen, unzählige Screenshots der privaten Daten befinden sich weiterhin im Umlauf.
Immer wieder starten neue Versuche einen Mob in Bramfeld zu versammeln.
http://www.facebook.com/event.php?eid=189929317723790 [wurde gegen 14:15 Uhr gelöscht]
http://www.facebook.com/event.php?eid=127213650691772 [wurde gegen 12:00 Uhr gelöscht]

 

Und auch die Reisegruppen aus Braunschweig und Frankfurt, halten an dem Plan für Freitag Abend fest:
http://www.facebook.com/event.php?eid=207562662616559
http://www.facebook.com/event.php?eid=175396859185621

Vor wenigen Minuten wurden Aufnahmen von einem Kamerateam (vipspot.de) an der Schule sowie in der Straße gemacht. Hierbei handelt es sich vielleicht um ein offizielles Video zu dem offiziellem Thessa Song von Max Gamper 😉
(Links zu YouTube folgen heute Nachmittag.)

Weiterhin ist ein Livestream geplant auf http://www.juniorhacker.com

Wir halten weiter auf dem Laufenden…

MOPO Artikel Reloaded

Veröffentlicht: 1. Juni 2011 in Infos zur Party, Presse
Schlagwörter:, , , , , ,

Danke, dass man diesen Blog mit nicht-negativen Zeilen erwähnt hat!


Für die, die nicht Aufgeben oder lieber zu Hause bleiben und trotzdem etwas beitragen möchten, haben wir uns gedacht Spenden zu sammeln um ihr davon ein Geschenk zu kaufen.


Jeder Spender wird auf Wunsch namentlich erwähnt, die Spenderliste wird mit dem Geschenk am Samstag der Familie übergeben!

Danke an – Roy, Tobias, Alex, Robin, Peter, Kamil, Sebastian, Johannes, Timo, Andreas, Felix-Vincent, Dieter, Dimitri, Carsten, Wanja, Peter,  Steffan, Matthias und Andrew:

Aktuelle Summe aufgerundet: 105€ !

Update: Bitte nicht mehr spenden 🙂

Planänderung

Veröffentlicht: 31. Mai 2011 in Infos zur Party
Schlagwörter:, , , , , , ,

Liebe Thessa Fans,

Wie sicher alle bemerkt haben, wurden mittlerweile fast alle Thessa Gruppen von Facebook entfernt, und die Autoren dieses Blogs kommen mehr und mehr in die Grauzone des Gesetzes.

Um 3:45 am 31. Mai wurde die 12.000 Zusagen Marke geknackt. 55.000 Anfragen ausstehend!

Nach langem Überlegen, die Seite vom Netz zu nehmen habe ich mich entschlossen dies nicht zu tun, jedoch einige Änderungen vorzunehmen.
Bilder werden nicht länger angezeigt und sind auch nicht verlinkt, sie müssen „manuell“ besucht werden. Der ein oder andere Beitrag wurde entfernt.

Das gute Mädchen hat sicher den Schreck ihres Lebens erfahren, das kann ich gut mit meinem Gewissen vereinbaren. Nicht geplant sind Schäden an Mensch und Gut, da man aber davon ausgehen muss, dass sich diese bei einer derartigen Menschenmasse in einer kleinen Straße in Hamburg nicht verhindern lassen, denkt darüber nach ob das wirklich von Vernunft zeugt.
Darum folgender Vorschlag:
Schicken wir ihr 20.000 Postkarten, das hätte im Nachhinein einen sehr viel positiveren Effekt und niemand kommt zu Schaden.

Viele Grüße!